Positiv zusammen leben - Gala für die AIDS-Hilfe Ein Projekt von Angela Knill

65,00 € (4%) von € 1.500,00 finanziert
4 Unterstützer
35 Fans
Projekt beendet
Das Crowdfunding ist beendet. Das Projekte kann deshalb nicht mehr unterstützt werden.
Die Gala ist Mittel zum Zweck. Ein wunderschöner Abend im Zeichen für Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS. Bei der Gala sollen Spenden gesammelt werden, die für die Arbeit der AIDS-Hilfe Vorarlberg gedacht sind.
Team Gala 2017
Angela Knill Wolfgang Pevestorf

Projektübersicht

Finanzierungszeitraum 25.09.2017 - 03.11.2017
Realisierungszeitraum 22. November 2017
Ort Bregenz
Kategorie Kultur

Projektdetails

Worum geht es in diesem Projekt?

"Man darf nicht diskriminiert werden! Es muss die Würde des MEnschen gewahrt bleiben! Und dafür wollte ich mich einsetzen."
Dieses Statement gibt Wolfgang Pevestorf 2015, als er gefragt wird, warum er die Gala für die AIDS-Hilfe ehrenamtlich organisiert und moderiert.
Alle, die für das Gelingen der Gala eintreten und auftreten haben diesen Gedanken im Hinterkopf. Künstlerinnen und Künstler, Musiker und Musikerinnen, Kulturschaffende und Society, alle HelferInnen und Helfer sitzen im selben Boot und unterstützen Woflgang Pevestorf bei seinem tollen Projekt.
Es geht darum "Schleife" zu zeigen und aktiv gegen Diskriminierung von Menschen mit HIV/AIDS einzutreten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel der Gala ist, auf das Thema HIV/AIDS in Vorarlberg aufmerksam zu machen.
Die Gala ist Mittel zum Zweck.
Durch die Einnahmen der Gala werden die AIDS-Hilfe Vorarlberg bzw. Menschen in Vorarlberg, die mit HIV/AIDS leben unterstützt.
Die Ziele der AIDS-Hilfe können so zusammengefasst werden:
- Beenden der Diskriminierung von Menschen mit HIV/AIDS
- Verhindern von Neuinfektionen
- Information und Aufklärung speziell für Jugendliche, aber auch für die Gesamtbevölkerung zum Thema, bezogen auf Schutz und Antidiskriminierung

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

  • Um "Schleife" zu zeigen
  • Um die Gala überhaupt zu ermöglichen
  • Um selber an der Gala teilnehmen zu können (siehe Dankeschöns)
  • um die Ziele der AIDS-Hilfe zu verbreiten

DANKE für Ihre Hilfe
- ab 25 Euro Spende bedanken wir uns mit einem tollen T-Shirt
- ab 50 Euro Spende bedanken wir uns mit einer Eintrittskarte zur Aidshilfegala 2017

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gala wird zum großen Teil durch ehrenamtliche Hände und durch kostenlose "zur Verfügungstellung" geleistet. So zum Beispiel die Räumlichkeiten des Theater Kosmos, das Buffet der Mezgerei Schmuck und natürlich die KünsterlInnen und stillen Helfer im Hintergrund.
Aber gewisse Dinge brauchen eine Finanzierung. So zum Beispiel die Technik rund um die Gala! Diese soll mit eurem Mittun finanzierbar gemacht werden.
Der Erlös aus der Gala kommt dann der AIDS-Hilfe bzw. den Menschen in Vorarlberg die von HIV/AIDS betroffen sind zugute. Dies ist in diesem Jahr besonders wichtig, da der Life-Ball von Gery Keszler seine Unterstützung 2017 zur Hälfte streichen musste.

Wer steht hinter dem Projekt?

AIDS-Hilfe Vorarlberg
Kaspar-Hagen-Straße 5
6900 Bregenz

Impressum
AIDS-Hilfe Vorarlberg
Kaspar-Hagen-Straße 5
6900 Bregenz Austria

Vereinsregister: 310471004
T: 05574/ 46 5 26

Vorarlberg braucht gute Ideen und Initiativen. Mit.Einander ist die Umsetzung einfacher. Die Crowdfunding-Plattform mit.einander.at hilft Vereinen und anderen gemeinnützigen Initiativen Projekte gemeinsam zu verwirklichen.