Richtlinien  

Starten Sie Ihr neues Projekt!

Damit Sie bestens für Ihr Projekt auf Mit.Einander.at vorbereitet sind, lesen Sie bitte vor dem Start unsere Richtlinien aufmerksam durch. So sind Sie von Anfang an auf dem richtigen Weg und sicher, dass Ihr Projekt für Mit.Einander.at geeignet ist. Falls ein Projekt nicht den Richtlinien von Mit.Einander für Vorarlberg entspricht, müssen wir die Nutzung dieser Plattform für das Projekt leider ablehnen.

Ideen für die Region

Mit.Einander für Vorarlberg ist eine Plattform für Vereine, Genossenschaften, Stiftungen und andere Organisationen. Als Team von VordenkerInnen, Aktiven, Engagierten, Initiativen, VisionärInnen, Kreativen, Einfallsreichen und RegionalistInnen sind Sie auf Mit.Einander für Vorarlberg genau richtig.

Welche Projekte sind hier richtig?

Ihr Projekt sollte dabei in eine der folgenden Kategorien passen: Bildung, Gleichberechtigung, Handwerk, Infrastruktur, Jugend, Kunst und Kultur, Lifestyle, Nachhaltigkeit, Soziales, Sport oder Tradition. Ihr Projekt sollte ein klares Ziel haben! Von Anfang an gilt es, dieses deutlich zu kommunizieren und darauf hinzuarbeiten. Wie Ihre konkrete Zielsetzung aussieht, ist Ihnen überlassen: von einem Event bis zu einem Bauwerk - vieles ist möglich.

Was passt nicht hier her?

Eine Finanzierung von Einzelpersonen oder privaten Projekten kann nicht durchgeführt werden: So ist über die Plattform beispielsweise kein Studium, keine Ausbildung, keine private Veranstaltung oder Reise zu finanzieren. Ausserdem ist keine Gründungsfinanzierung oder der Verkauf von Anteilen über diese Plattform möglich. Wenn sie unsicher sind, ob Iihr Projekt für Mit.Einander.at geeignet ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Mit.Einander für Vorarlberg unterstützt, was vielen zugutekommt.

Wer kann sein Projekt starten?

Mit.Einander für Vorarlberg steht für Projekte von Vereinen, Genossenschaften, Stiftungen und anderen Organisationen. Weniger als Privatperson, mehr als Teil einer Gemeinschaft sind Sie gefragt! Alle StarterInnen mit Wohnsitz in Vorarlberg können die Plattform nutzen, um Projekte zu finanzieren. UnterstützerInnen sind bei uns von überall willkommen.
Starter müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Doch auch wenn Sie jünger sind, können Sie Ihr Projekt starten: Kontaktieren Sie uns einfach per Mail gemeinsam mit einer/einem gesetzlichen VertreterIn und Sie können loslegen.

Was gibt es noch zu beachten?

  • Legitimierung der StarterIn: Damit Sie Gelder für Ihr Projekt einsammeln können, müssen wir Ihre Identität feststellen. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet.
  • Gefragt sind Menschen – mit Klarnamen: Aus Transparenzgründen werden alle StarterInnen auf den Projekt- und Profilseiten mit dem realen Namen und persönlichem Foto gezeigt.
  • Sichtbarkeit aller Projekte: Transparenz zählt! Schließlich geht es um Ihre Ideen und Ihr Geld. Wir löschen daher kein Projekt mehr von der Plattform, sobald es von jemandem finanziell unterstützt wurde.
  • Rechtlicher Rahmen: Die Inhalte eines Mit.Einander-Projekts dürfen nicht gegen österreichisches Recht, Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verstoßen sowie nicht die sittlichen, religiösen, weltanschaulichen Gefühle Dritter verletzen.
  • Video: Alle StarterInnen stellen ihr Projekt und sich selbst persönlich in einem kurzen Video vor. Damit erfährt jede/-r, wer sie sind und was sie vorhaben. Und Ihre eigene Chance für den erfolgreichen Abschluss Ihres Projekts für die Region wächst.
  • Mit.Einander für Vorarlberg – das Logo: Crowdfunding funktioniert, weil viele Menschen mit machen. Indem Sie unser Logo mit dem Vermerk „über Mit.Einander für Vorarlberg finanziert“ veröffentlichen, tragen Sie dazu bei, dass die Crowdfunding-Bewegung hierzulande noch größer wird. Geeignete Stellen sind zum Beispiel Ihr Dankeschön, Ihr fertiges Produkt, ein Plakat auf Ihrer Veranstaltung, Ihre Website, Ihre Social-Media-Auftritte …
  • Projekte können aktuell nur von StarterInnen mit Wohnsitz in Vorarlberg gestartet werden.

Vorarlberg braucht gute Ideen und Initiativen. Mit.Einander ist die Umsetzung einfacher. Die Crowdfunding-Plattform mit.einander.at hilft Vereinen und anderen gemeinnützigen Initiativen Projekte gemeinsam zu verwirklichen.