Noch ein Haus für Srebrenica Ein Projekt von Mag. Günter Hämmerle

536,00 € (3%) von € 13.600,00 finanziert
12 Unterstützer
110 Fans
noch 24 Tage
Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges der HTL Dornbirn bauen in der ersten Juliwoche 2019 gemeinsam mit Lehrern und ortsansässigen Handwerkern ein Haus für Hinterbliebene des Massakers von Srebrenica (Juli 1995). Das Baumaterial für das Haus und die Ausgaben für die An- bzw. Abreise, den Aufenthalt und die Verpflegung der Helfer soll über Spendengelder finanziert werden. Das Projekt wird von der Hilfsorganisation "Bauern helfen Bauern" mit Sitz in Salzburg unterstützt.
Ein Projekt von Mag. Günter Hämmerle

Projektübersicht

Finanzierungszeitraum 08.04.2019 - 15.05.2019
Realisierungszeitraum 30. Juni 2019 bis 6. Juli 2019
Ort Dornbirn - Srebrenica
Kategorie Sozial

Projektdetails

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Idee wurde von der HILTI Foundation aufgegriffen. Mitarbeiter - überwiegend Lehrlinge - der HILTI AG haben bis dato 48 Häuser in der Umgebung von Srebrenica gebaut.
Die intensiven Eindrücke, die die überwiegend jungen Helfer dabei sammeln, prägen ihre Einstellungen und Werte nachhaltig.
Um diese Erfahrungen auch unseren Schülern und Schülerinnen zu ermöglichen, werden wir mit Ihrer Hilfe versuchen, ein weiteres Haus zu bauen.
Vor Ort unterstützt werden wir dabei von erfahrenen Handwerkern, die schon mehrere dieser einfachen Standardhäuser gebaut haben. Die Auswahl der zukünftigen Hausbesitzer übernimmt die Hilfsorganisation "Bauern helfen Bauern".

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Hauptziel des Projektes besteht darin, die Not einer Familie zu lindern, indem wir ihr zu einer menschenwürdigen Unterkunft verhelfen.
Das Nebenziel besteht in der positiven Veränderung der Motivation sowie der Einstellungen und Werte der teilnehmenden Schüler und Schülerinnen durch soziales Engagement und durch den Besuch der Gedenkstätte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung ermöglichen Sie jungen Menschen eine Erweiterung ihrer persönlichen und sozialen Kompetenzen. Diese Hilfsaktion ist ein praxisnahes Erleben von sozialem Engagement. Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie nicht nur notleidende Menschen in Srebrenica, sondern investieren in die Zukunft unserer Jugend.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit gut zwei Dritteln des Geldes wird das Baumaterial für das Haus finanziert. Der Rest dient der Abdeckung der Spesen für An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung der Helfer.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Schulleitung der
HTL Dornbirn
Höchsterstraße 73, 6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 3883 0
Fax: +43 5572 3883 44
Mail: htl.dornbirn@cnv.at

Organisatorische Unterstützung erhält das Projekt von der NGO "Bauern helfen Bauern" (Salzburg) und der HILTI Foundation (Schaan).

Impressum
HTL Dornbirn
Günter Hämmerle
Rheindorferstraße 7
6890 Lustenau Austria

Vorarlberg braucht gute Ideen und Initiativen. Mit.Einander ist die Umsetzung einfacher. Die Crowdfunding-Plattform mit.einander.at hilft Vereinen und anderen gemeinnützigen Initiativen Projekte gemeinsam zu verwirklichen.