FAIRwandlung Weltladen Bregenz Ein Projekt von Birgit Burtscher

10.027,00 € (100%) von € 10.000,00 finanziert
72 Unterstützer
154 Fans
Projekt erfolgreich
Das Crowdfunding ist beendet. Das Projekte kann deshalb nicht mehr unterstützt werden.
TATORT: Bregenz Vorkloster, Heldendankstraße 44 - Weltladen ANSCHULDIGUNG: renovierungsbedürftig. MILDERNDE UMSTÄNDE: FAIR, gerecht, zukunftsweisend ... STRAFE: Sanierung und Umbau! Seit März 2017 leitet die zweite Fachschule Marienberg den Weltladen Bregenz. 35 junge Mädchen wollen etwas FAIRändern und bewegen! Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, fehlt jedoch das Geld! Der Laden soll renoviert werden und gleichzeitig soll im hinteren Teil ein Weltcafé zum FAIRweilen entstehen!
Team FAIRwandlung Weltladen Bregenz
Erwin Simma Birgit Burtscher Silvana Gobbi Stefanie Graf Rainer Johler

Projektübersicht

Finanzierungszeitraum 13.06.2017 - 08.08.2017
Realisierungszeitraum 21. 08. 2017 - 11. 09.2017
Ort Bregenz
Kategorie Sozial

Projektdetails

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit dem Kauf und Verkauf von fair gehandelten Produkten wird ein wirkungsvolles Zeichen gegen ausbeuterische Arbeits- und Handelsbedingungen in den Ländern des Südens gesetzt. Die Weltläden tragen so zur Unterstützung eines existenzsichernden, selbst bestimmten Lebens vieler Menschen bei.
Denn Fairer Handel bedeutet …

  • Menschen können in ihrer Heimat von ihrer Arbeit leben!
  • Kinder können in die Schule gehen!
  • Gesundheitsversorgung und Infrastruktur werden ausgebaut!
  • Nachhaltige und biologische Landwirtschaft schont Mensch und Umwelt!


Weltladen Bregenz:
Der Verein FAIR HANDELN BREGENZ ist Träger des Weltladen Bregenz. Seit März 2017 hat der Verein die Fair Trade Schule Marienberg mit der Geschäftsführung des Weltladens beauftragt. In großer Eigenverantwortung und begleitet von einem Team an Lehrpersonen betreuen Schülerinnen der dreijährigen Fachschule die verschiedenen Aufgabenbereiche des Geschäftes in der Heldendankstraße.
Die Schülerinnen haben hier die Chance das theoretisch erworbene Wissen umzusetzen und Praxiserfahrungen zu sammeln. Neben den betriebswirtschaftlichen Kenntnissen werden auch die Soft Skills, wie Eigenverantwortung, Selbständigkeit und Auftreten der Schülerinnen, geschult. Nicht zu vergessen ist dabei, die Freude und der Eifer mit denen die Schülerinnen in „ihrem“ Laden arbeiten!
Umbau/Renovierung:
Ab September 2017 soll der Weltladen Bregenz nun auch ein Weltcafé betreiben! Um dieses Vorhaben zu realisieren ist ein Umbau und eine Renovierung der bisherigen Räumlichkeiten notwendig! Die Bauarbeiten werden im Sommer 2017 stattfinden. Im September 2017 soll dann die Eröffnung des Weltcafés erfolgen. Somit können die Schüler im neuen Schuljahr voller Tatendrang durchstarten!

HELFEN SIE UNS ZU HELFEN!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele:

  • Renovierung des Weltladens
  • Eröffnung eines Weltcafés
  • Motivation und Lernort für Schülerinnen

Zielgruppe:
Alle Unterstützer denen die Zukunft am Herzen liegt! Mit einer Unterstützung helfen SIE uns zu helfen und die Wirtschaft ein wenig gerechter zu gestalten, außerdem bieten Sie den Schülerinnen eine einmalige Möglichkeit des Lernens!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung tragen Sie der FAIRwandlung des Weltladen Bregenz bei– und wirken gleichzeitig bei einer der weltweit größten sozialen Bewegungen mit:

  • Verkauf fair gehandelter Produkte aus den benachteiligten Ländern des Südens, mit Schwerpunkt „kleinbäuerliche Strukturen und kleine Handwerksbetriebe“
  • Informations- und Aufklärungsarbeit vor Ort, an Schulen, bei öffentlichen Veranstaltungen, in der Politik, etc. rund um das Thema „Fairer Handel“
  • Praxisunterricht für Schülerinnen und Übungsfeld für verantwortliches und eigenständiges Handeln
  • Umsetzung eines Orts zum Fairweilen


Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Sanierungs- und Umbauarbeiten genutzt!
Folgende Arbeiten sind geplant:

  • neuer Boden
  • neue Sanitäranlagen
  • Unterteilung des Ladens (Café und Laden)
  • Trennwände
  • Malerarbeiten
  • ....

Wer steht hinter dem Projekt?

Verein Fair Handeln Bregenz
Obfrau: Eva Riedl
Heldendankstraße 44
6900 Bregenz
www.weltladenbregenz.at
Schule Marienberg
Schlossbergstraße 15
6900 Bregenz
www.marienberg.at

Impressum
Weltladen Bregenz
Birgit Burtscher
Heldendankstraße 44
6900 Bregenz Austria

VereinsregisterNr. ZVR 549558006

Vorarlberg braucht gute Ideen und Initiativen. Mit.Einander ist die Umsetzung einfacher. Die Crowdfunding-Plattform mit.einander.at hilft Vereinen und anderen gemeinnützigen Initiativen Projekte gemeinsam zu verwirklichen.